Stephanie Schlüter hat die Leitung des Chores der Bergischen Symphoniker übernommen

Der Chor der Bergischen Symphoniker erarbeitet unter der Leitung von Stephanie Schlüter große Werke der Musikliteratur, die gemeinsam mit den Bergischen Symphonikern und ihrem Generalmusikdirektor Peter Kuhn zur Aufführung gebracht werden.

Zuletzt haben wir am 11. und am 15. November 2017 mit großem Erfolg bei den beiden jährlichen Kirchenkonzerten mit den Bergischen Symphonikern in Solingen und Remscheid die Messe in f Moll von Anton Bruckner aufgeführt. Die beiden Konzerte haben wir unserem leider im August verstorbenen früheren Chorleiter, Ulrich Eick-Kerssenbrock, gewidmet.

Nun haben wir mit den Proben für die im Juni anstehende Aufführung der konzertanten Oper “Béatrice und Bénédict” von Hector Berlioz (1803-1869) begonnen.

Verstärkung gesucht!

Wenn Sie wie wir Freude an symphonischer Chormusik haben, laden wir Sie herzlich ein, an den Proben und Aufführungen des Chores der Bergischen Symphoniker teilzunehmen. Wir freuen uns in allen Stimmlagen über neue Sängerinnen und Sänger. Ganz besonders begehrt sind Tenöre und hohe Sopranstimmen.

Schnuppern Sie doch einfach mal rein. Unsere Proben finden in der Regel montags von 19:45 bis 22:00 im Probenraum der Bergischen Symphoniker in Remscheid, Am Bruch 5, Haus Nr. 7 statt. Den Link zum aktuellen Probenplan finden Sie im Kasten links. Bei Bedarf findet sich für Solingerinnen und Solinger sicher eine Mitfahrgelegenheit.

Weitere Auskünfte erhalten Sie sehr gerne von unserem Vorsitzenden, Reiner Daams, Tel. 0176-43904839 auch per Email unter reiner@reinerdaams.de.